HYPNOTHERAPIE

Ein Hypnoseverfahren versetzt den Klienten in eine Trance, die ein veränderter Bewusstseinszustand ist, in dem die kontrollierende Aktivität des Bewusstseins vermindert und die selbständigen und bewusst nicht zugänglichen Funktionen des Unbewussten verstärkt werden. Dadurch ist das Unbewusste kommunikativ leichter erreichbar.

Jeder von uns hat schon unzählige Male einen leichten Trancezustand erlebt.
Dieser entsteht, wenn wir z.B. einen bestimmten Gegenstand mit unserer ganzen Aufmerksamkeit fokussieren. Dadurch rücken alle anderen Gegenstände in den Hintergrund. Sie werden praktisch ausgeblendet.
Das gleiche passiert, wenn wir intensiv an einem Problem arbeiten oder ganz vertieft in einem Buch lesen und so die ganze Welt um uns herum vergessen.

Hypnotherapie nutzt die hypno- tische Trance, um dem Klienten zu helfen diese zu entdecken, mit ihnen leichter in Kontakt zu treten, um so die eigene Lösungen für das vorhandene Problem zu finden.

Um einen dauerhaften Behand- lungserfolg zu gewährleisten, sollte das Ziel der Hypnotherapie sein, nicht nur suggestiv sondern vor allem Problem aufdeckend und auflösend zu wirken.

Die Hypnotherapie basiert immer auf einer vertrauensvollen Kooperationsbeziehung zwischen dem Klienten und dem Therapeuten.

Die Hypnose kann aber auch nur als eine tiefe Entspannung oder als Verankerung der mit dem Klienten ausgearbeiteten Themen und Ziele verwendet werden.


KONTRAINDIKATIONEN:

• Psychosen (z.B. Schizophrenie, Bipolare
Störung, Endogene Depressionen …)
• Persönlichkeitsstörungen
• Epilepsie und ähnlichen Anfallserkrankungen
• Herzerkrankungen
• Erkrankungen des zentralen Nervensystems
• Thrombose
• Depressionen (bestimmte Arten)
• ADS (bestimmte Formen)
• kürzlich vorgefallenem Herzinfarkt oder
Schlaganfall
• Suchterkrankungen (Drogenabhängigkeit,
Alkoholabhängigkeit,
Medikamentenabhängigkeit)
• Einnahme von Psychopharmaka
• Schwangerschaft


Heilpraktikerin (Psychotherapie)  •  Kornelia Schute  •  Carlsplatz 24  •  40213 Düsseldorf  •  Tel. 0151-61247282  •  Fax 0211-3 83 02 81  •  email: info@praxis-schute.de